laufanni

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt



* mehr
     Berichte
     Läufe und Zeiten

* Links
     Laufforum






29.09.05

Schweren Herzens qu?lte ich mich heute morgen um 6 Uhr aus dem Bett. In der ganzen Wohnung war es dunkel und auch drau?en schien es nicht wirklich heller zu sein. Nun denn es hilft ja alles nichts. Ab in die Laufklamotten und raus. Himmel war das kalt. Aber so sch?n ruhig, also begann ich Richtung Alster runter zu laufen. Dort an der Huaptstra?e war doch schon reichlich Verkehr also bin ich dann doch lieber wieder zur Eilbek zur?ck gekehrt dort war es ruhiger und irgendwie angenehmer zu laufen.
Die Pf?tzen waren fast alle weggetrocknet sodass das Laufen nicht mehr einem Hindernislauf ?hnelte. Allerdings merkte ich dann doch die M?digkeit in den Beine, denke ich jedenfalls das es daran lag. Sie waren schwer und nicht so wirklich zu bewegen. Also heute nur die kleine Runde und zum Schluss wieder nen Sprint zur Haust?r.
SChnell unter die Dusche und ab zur Arbeit. Ist irgendwie angenehm. Vielleicht sollte ich doch h?ufiger so meine Tage beginnen.
29.9.05 11:11


28.09.05

Eigentlich hatte ich mir f?r heute vorgenommen, mich mal wieder ausgiebig im Fitnessstudio auszutoben und nicht zu laufen. Irgendwie hatte ich Kopfschmerzen und hatte keine Lust zum Laufen, also war das Studio ne gute Alternative. Gesagt getan, anch der Arbeit ab ins Studio. Dort hab ich dann motiviert durch eine Schnulze gute 1,5 Stunden im Cardiobereich verbracht. Noch kurz mein Ger?teprogramm durchgezogen und ab nach Hause mit dem guten Gef?hl etwas getan zu haben. Zuhause dann ab aufs Sofa und auf einen gem?tlichen Abend gefreut.
aber irgendwie juckte es mich dann doch noch. Durch den Sport war meien schlechte Laune und meine Kopfschmerzen komplett verschwunden, also doch n och rein in die Laufklamotten und raus. So langsam wurd es schon dunkel und es war doch schon recht frisch. Aber es war herrlich und ich lief mit guter Musik im Ohr durchs Eilbektal. Es waren noch einige andere L?ufer unterwegs sodass sich auch keine Angst einstellte. Es wurde dann doch recht zug?gig dunkel und dann ist es meist unheimlich durch den Park zu laufen. Aber so wars wunderbar. Hab sogar ein paar Sprints eingelegt, in der Hoffnung doch mal schneller zu werden
29.9.05 09:22


25.09.05

Heute mal wieder kein Laufen, wer h?tte es anders erwartet. Aber stattdessen gings 25 km mit dem Rad durch Hamburg.
War supersch?n, vorallem bei dem genialen Wetter. Also nen vern?nftiger Ausgleich zum fehlenden Laufen.
25.9.05 14:48


24.09.05

Irgendwie komm ich nicht so wirklich zum laufen. Sollte mich nun die Tage mal ein bissel am Riehmen rei?en.
Also Freitag war ich Kathrin unterwegs. Da sie am Sonntag einen Lauf hatte wollten wir nur ne kurze Strecke laufen. Also los an die Eilbek. Hat Spa? gemacht. Vor lauter quatschen kaum bemerkt das wir doch weiter gelaufen waren als wir wollten. Also schnell zur?ck- Auf dem R?ckweg sind wir an der Kirche vorbei, wo wir dann durch zwei Hochzeiten uns erstmal entschlossen einen Moment zuzuschaun. Naja vielleicht ein bissel zu lang. Den restlichen Weg sind wir dann sabbelnd zur?ck gegangen. Nicht der gro?e Trainingseffekt aber es war sch?n.
26.9.05 14:40


Kursbeginn

Nachdem ich nun letzte Woche aufgrund der Schmerzen nicht in der Lage war zur ersten Kurstunde zu gehen, liegt nun f?r heute dann die erste Stunde an. Der Kurs soll uns von 10 auf 21 km bringen. War ziemlich gespannt. Conny, die Kursleitung, kannte ich ja schon vom vorherigen Kurs. Aber diese Gruppe sagt mir irgendwie nicht zu. Naja versuchen wir es einfach mal. Die Gruppe lief f?r meine Verh?ltnisse recht schnell los. Es sollte vom Center zur Alster, einmal rum und zur?ck gehen. Die erste Zeit konnte ich noch gut mithalten, ich merkte zwar das Tempo aber es ging. Dann merkte ich aber doch das ich runterschalten musste, irgendwie ging gar nichts mehr. Um also den Rest der Strecke auch noch zu schaffen wurd ich langsamer und lief dann gem?tlich bis zum Ausgangspunkt, wo dann die restliche Gruppe schon wartete. Tat mir ja nun leid, aber ich bin halt doch eine langsame L?uferin und habe Schwierigkeiten schneller zu werden. Da nun 3 Wochen Pause ist bis zur n?chsten Kursstunde werd ich dann doch nochmal versuchen ein bisschen schneller zu werden. Vielleicht klappts ja.

19.09.05
22.9.05 13:42


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung